Seit meinem ersten Besuch in Mecklenburg-Vorpommern mit meinem Lebenspartner Björn gibt es eine weitere Leidenschaft in meinem Leben. Ich bin -so lustig das klingt- im Sommer 2015 zur Windmüllerin geworden.

 

Wir haben gemeinsam eine alte, traurig in der Landschaft stehende Erdholländerwindmühle entdeckt und sie so in unser Herz geschlossen, dass wir nicht lange überlegen mussten und uns einig waren, diese vor dem Verfall retten zu wollen.

So fing die Geschichte an mit unserer Windmühle in Ruchow ...

 

Inzwischen sind wir Eigentümer und schmieden Pläne, wie unser Vorhaben umgesetzt werden könnte. Dazu wird viel Zeit, Geduld, Geld und Unterstützung notwendig sein. Wer Interesse daran hat, kann hier gern den Werdegang unseres Projektes verfolgen...

 

Weitere Informationen finden sich auch auf der Webseite des Mühlenvereins von Mecklenburg-Vorpommern.

 

Download
Artikel über die Mühle vom 08.12.2015.pd
Adobe Acrobat Dokument 398.7 KB
Download
Zeitungsartikel vom 26.April 2016
2016_4_26_st_7_BjSt(2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 586.7 KB